Die Beratungsstelle Gewaltprävention verfügt über eine umfangreiche mehrjährige Praxis in Prävention, Intervention und fachlicher Fortbildung zu den Themen Mobbing und Cybermobbing. Daher ist die Beratungsstelle mit ihrer Expertise ein wichtiger Partner für die fachliche Konzeption des Schulprojekts.

Die Techniker macht sich seit Jahren mit vielen Projekten für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stark. Mit dem Projekt "Gemeinsam Klasse sein" vertieft Die Techniker ihr Engagement für "Gesunde Schule" und fördert die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern.

Die Mitglieder der Projektgruppe "Gemeinsam Klasse sein" sind:

  • Techniker Krankenkasse: Arlett Dölle, Thomas Holm, Sabine König, Jürgen Naujoks, Vera Ünsal
  • Beratungsstelle Gewaltprävention: Dr. Christian Böhm, Kaj Buchhofer